Kapitel 932 - "Der Shogun und die Kurtisane"

  • Wie fandet ihr den Chap 0

    1. ★★★★★ (0) 0%
    2. ★★★★ (0) 0%
    3. ★★★ (0) 0%
    4. ★★ (0) 0%
    5. ★ (0) 0%

    Der Oniwabanshu bekommt Robin. Robin sagt: "Ich bin der Geisterstundenjunge, ich bin hierher gekommen, um den Geldfluss in Flower Capital zu untersuchen."
    Fukurokuju greift Robin an, aber es ist nicht der echte Robin. Es ist der falsche Robin, der durch ihre Fähigkeiten gemacht wurde.
    Auf der Flucht ruft Robins Nami, Brook und Shinobu an. Sie sagt ihnen, dass es in diesem Haus mindestens 11 Ninjyas gibt.
    Orochi: Dies ist das 20. Jahr nach Odens Tod. Und es ist das Rachejahr von Toki. Die Willen von Oden leben noch irgendwo.
    Einer der Untergebenen wird dieser Geschichte überdrüssig und sagt "schon wieder?".
    Orochi: "Wusstest du, dass es eine unglaubliche Stärke von Nine Red Scabbard gibt? Und Kinemon hat das Potenzial, ein Anführer zu sein, er ist ein kluger Mann. Sie werden alle Vorbereitungen treffen und versuchen, meinen Kopf zu fangen! Der Vorfall von Yokuzuna In Kuri kämpfen Sie gegen Jacks Untergebene und diesen Besitzer des Soba-Shops. Kinemon ist der Meister hinter all diesen! "
    Aber die Untergebenen kümmern sich nicht sehr um Orochis Rede.
    Kyoshiro: "Ich hoffe, dass sie wirklich" wiederbelebt "wurden, und ich werde sie abreißen."
    Orochi: "Odens Sohn lebt noch, sie versuchen den Kozuki-Clan wiederzubeleben und Kaido zu schlagen."
    Orochis Jungs wollen lachen, sie denken, dass etwas mit Orochis Gehirn nicht stimmt.
    Otoko lacht über Orochi, und Orochi ist sauer.
    Orochi holt sein Schwert aus, aber Komurasaki steht vor ihm und gibt ihm einen großen Schlag.
    Orochi ist verrückt und verwandelt sich in einen Orochi. Inzwischen findet der Oniwabanshu Robin.
    Kyoshiro saß im Chaos und legte endlich die Hand auf sein Schwert.